Weiterbildung Natur- und Wildnispädagog*in

 

Sie wollen im Einklang mit der Natur leben, sich mit der Natur verbinden? Sie wollen einen Weg für sich finden, nachhaltiger zu leben und sich Ihrer Bedürfnisse und Möglichkeiten bewusst werden?  Unsere einjährige Weiterbildung unterstützt Sie in Ihrem Entwicklungsprozess und ermöglicht den Zugang zu einer tiefen Naturverbindung.

 

Die meisten von uns hatten nicht das Glück, in einer natürlichen Umgebung aufzuwachsen mit den Ältesten als Lehrer. So ging auch das Wissen verloren, wie gelehrt wurde.

Mit dem Blick zu den Naturvölkern kam das Wissen zurück. Tom Brown jr. teilte die Lehren, die er von Stalking Wolf, einem Lipiden-Apachen, schon als Junge erhalten hat, mit zahlreichen Menschen in der ganzen Welt. Auch wir orientieren uns an diesen Methoden, die zu einer Verbundenheit mit allem Sein auf der Erde einladen.

Was erwartet Sie in der Weiterbildung? Sie werden mit allen Sinnen Ihre natürliche Umgebung wahrnehmen, handwerkliche Fertigkeiten erwerben, Wissen über natürliche Zusammenhänge erkennen, Möglichkeiten der Beziehungspflege mit unseren Mitgeschöpfen erfahren, Gemeinschaft erleben und Werkzeuge erhalten, die ein freies Leben ohne Ängste ermöglichen. Sie können die Methoden für sich anwenden und diese weitergeben.

 

Nach abgeschlossener Weiterbildung erhalten Sie das Zertifikat:

Natur- und Wildnispädogog*in oder Natur-Wildnis-und Erlebnispädagog*in

 

Kosten:

1649€ Natur- und Wildnispädagogik 

1800€ Natur- Wildnis- und Erlebnispädagogik

Einzelbuchung:

149€ Basis Wildniswissen

259€ je weiteres Modul 

 

 plus Verpflegung/Übernachtung 45€

 

Ort:

weitere Kurse Bayersried/Landkreis Günzburg

 

Beginn:

Freitag 16.00 Uhr

Ende:

Sonntag 15.00 Uhr

 


Alle unsere Weiterbildungen können auch einzeln als Workshop gebucht werden. 

 

Wie ist die Weiterbildung aufgebaut?

Onlinemeetings 14tägig

Livetreffen

Übungen und Aufgaben zwischen den Treffen

Einzelcoaching

Abschluss erfolgt durch eine Projektarbeit

 

Inhalte der Weiterbildung

 

Modul 1

Basiswissen Wildnis/ Natur

- Einführung in das Wildniswissen: Unterkunft, Nahrung, Wasser, Feuer machen

- Kernroutinen

- Wahrnehmungsübungen

- Outdoorküche

- Biwackbau

- Glutenbrennen

- Sprache der Vögel: Einführung

- Fährtenlesen Einführung

 

Termin: 14.-16.04.2023 

 

 

Modul 2

Pflanzenwissen

Heilkraft der Pflanzen

Geistige Werkzeuge 

Herstellung von Tinkturen, Salben, Auszügen

Räuchermischungen, Pflanzenfarben, Ritualpflanzen

Herstellung einfacher Haushaltsgegenstände

Erkennen und Bestimmen von Pflanzen

Ethnobotanik

Schulung der Wahrnehmung

 

Termin: 19.-21.05.2023

 

 

Modul 3

Wildnispädagogik Methoden I

Naturpädagogik Grundlagen

Wildnispädagogik Grundlagen

Coyote Teaching

8 Schilde Mentoring

Exkursion Wasser, Wassergüte bestimmen, Fließgewässer und stehende Gewässer

Awareness

Vertiefung der Kernroutinen

Orientierung im Gelände

Meditation und Spiele

 

Termin: 28.-30.07.2022

Kosten: 259€ plus Ü/V

 

Modul 4

Naturmentoring/ Tiere/Bäume

Naturmentoring für Kinder

Fährtenlesen

Tarnen, Bewegen im Gelände

Wetterkunde

Lebensraum Wald

Bäume 

Schulung der Sinne

Spiele; Planung von Kursen

 

Termin: 13.-15.10.2023

Kosten: 259€ plus Ü/V

 

Modul 5

Wildnispädagogik Methoden II

Truthspeaking

Kommunikation

1. Hilfe Outdoor

Storytelling

Orientierung

Landschaftslesen

Campaufbau

Gebrauchsgegenstände

Primitive Jagdwaffen

 

Termin: 12.-14-04.2024

Kosten: 259€ plus Ü/V

 

 

Modul 6 , Abschlusswochenende

Projektvorstellung

Rechtliches

1. Schritte zu eigenen Kursen

Wiederholung

Klärung offener Fragen

Abschlusszeremonie

 

Termin: 03.-05.05.2024

 

 

 

Alle Kurse können jederzeit von Teilnehmer*innen der Vorjahreskurse wiederholt werden. Kosten: Ü/V

Partner erhalten 25% Rabatt auf alle weiteren Kurs der Weiterbildung (Basiskurs kostenfrei).

Die Teilnehmer*innen können in der Naturschule Haug an Kursen mit 25% Ermäßigung teilnehmen.

 

Kinder sind jederzeit willkommen.

 

 

 

 

 Anmeldung und Info